Steuerlich absetzbare Spende zur Renovierung der Pfarrkirche Nenzing

Ihre Spende für die Renovierung ist nur dann steuerlich absetzbar, wenn sie als für die Pfarrkirche Nenzing gewidmete Spende  an das Bundesdenkmalamt (IBAN  AT07 0100 0000 0503 1050) in Wien leisten.

Voraussetzung für die Absetzbarkeit Ihrer Spende ist seit dem 01.01.2017 die genaue Angabe Ihres Vor- und Zunamens sowie des Geburtsdatums. Wichtig ist, dass die Schreibweise Ihres Namens mit jener am amtlichen Meldezettel der Gemeinde übereinstimmt (z.B. Josef Max Mustermann). Dies ist für die Über-mittlung an das Bundesministerium für Finanzen zur Abstimmung über das Zentrale Melderegister zwingend erforderlich. Ihre Datensicherheit ist natürlich gewährleistet.

Der Aktionscode „A101“ ermöglicht dem Bundesdenkmalamt (BDA) die eindeutige Zuordnung Ihrer Spende für die Pfarrkirche Nenzing. Ohne Angabe diesen Aktionscodes bleibt Ihre Spende beim Bundes-denkmalamt liegen. Auch leitet das Bundesdenkmalamt  Ihre persönlichen Daten nur dann an uns weiter, wenn Sie auch Ihre Adresse angeben und ausdrücklich mit dem Buchstaben „J“ (für JA) im letzten Feld der Adresszeile (vor dem vorgedruckten X) Ihre Einwilligung dazu geben.

Fehlt dieses „J“ bzw. erfolgt keine Angabe Ihrer Adresse, werden von Bundesdenkmalamt keine personen-bezogenen Angaben an die Pfarre Nenzing übermittelt. Sie als Spender bleiben für uns dann anonym.

ONLINE Banking:
Überweisen Sie Ihre Spende mittels ONLINE-Banking, erfassen Sie bitte Ihre Daten im 4-zeiligen Verwendungszweck.
Vor- /Zuname, Geburtsdatum und Aktionscode „A101“, danach ein „JA“ sofern Sie der Datenweitergabe an die Pfarre Nenzing zustimmen, sowie Ihre Adresse (Straße, PLZ, Ort)
Beispiel:              Josef Max Mustermann
                               TT.MM.JJ  Aktion:  A101JA
                               Musterstrasse  XX
                               XXXX Ort

Schreiben Sie einen Kommentar