Wochenplan KW14/2020

Pfarrgemeinde Nenzing – Kirchliche Mitteilungen:

Bis einschließlich 13. April 2020 sind alle öffentlichen liturgischen Feiern in unserer Kirche abgesagt. Die Diözese Feldkirch hat in Kooperation mit dem ORF Landesstudio Radiomess-Termine fixiert:

Ostern heuer anders feiern

Aufgrund der neuen Verordnungen der Bundesregierung können am Ostersonntag keine Gottesdienste in den Kirchen stattfinden. Die Katholische Kirche Vorarlberg bringt den Ostergottesdienst sowie weitere Gottesdienste in der Fastenzeit und in der Karwoche per Radio zu den Menschen.

Gottesdienste im Radio

Ostern – das höchste, christliche Fest – findet natürlich auch trotz Corona und der damit verbundenen Einschränkungen statt. Die Gelegenheit, zu feiern, besteht ebenfalls – heuer über Radio.

Am Ostersonntag sowie auch an den kommenden Fastensonntagen und in der Karwoche besteht für alle die Möglichkeit, über Radio die Gottesdienste mitzufeiern.

Die Diözese Feldkirch hat in Kooperation mit dem ORF Landesstudio folgende Übertragungszeiten fixiert:

Sonntag, 5. April, Palmsonntag, 10.00 Uhr – 11.00 Uhr, GV Hubert Lenz
Donnerstag, 9. April, Gründonnerstag, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, Bischof Benno Elbs
Freitag, 10. April, Karfreitag, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, Bischof Benno Elbs
Samstag, 11. April, Osternacht, 21.05 Uhr – 23.00 Uhr, Bischof Benno Elbs
Sonntag, 12. April, Ostersonntag, 10.00 Uhr – 11.00 Uhr, Bischof Benno Elbs

Pfarrbüro: Tel. Nr. 05525/62243, Fax: 05525/62243-4
pfarramt@pfarre-nenzing.at

Zur Zeit KEIN Parteienverkehr im Pfarrbüro – wir sind aber telefonisch und per Mail für Sie erreichbar: Dienstag bis Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr

Gedanken unseres Pfarrers Joy Peter:

Ganz nahe ist Dein Wort, Gott

Ganz nahe Dein Erbarmen

Nähe gibt Menschen Kraft. Nähe gibt Sicherheit und das Gefühl, nicht allein zu sein. Nähe ist ein Weg, um Liebe zu zeigen und Liebe zu erleben. Deshalb ist Gott uns Menschen nahe – das steht im Zentrum unsres Glaubens.

Gott ist Menschen nahe durch die Luft, die sie atmen, die Sonne, die sie spüren, den Regen, der sie erfrischt. Wie Essen und Trinken ist Gottes Nähe lebensnotwendig und ein Grund für Lebensfreude.

Als Elia auf der Flucht durch die Wüste irrt, berührt ihn ein Engel und sagt: Steh auf und iss. Und als Elia sich umsieht, sieht er einen Laib Brot und einen Krug Wasser. Er isst und trinkt und kann sich neu auf den Weg machen. Und er weiß: Gott ist mit mir auf meinem Weg. Gottes Nähe ist wie ein Lebens-Mittel: Grund und Kraft zum Leben.

Nähe zu Gott können wir auf verschiedene Weise erfahren – etwa im Gebet, beim Lesen von Versen aus der Bibel, im Gespräch mit anderen über den Glauben, im Gottesdienst beim gemeinsamen Singen und Zuhören.

Pfarrbrief Nenzing

Der erste Pfarrbrief dieses Jahres liegt seit Wochen im Pfarrheim, seine Fertigstellung fiel gerade mit dem Beginn der Coronakrise zusammen. Die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus, die damit verbundene Quarantäne, und auch der Hinweis, dass ältere Mitbürger ihr Haus möglichst nicht mehr verlassen sollen, verhinderten bis jetzt ein Verteilen des Pfarrbriefes. Viele unserer Austräger sind Pensionistinnen und Pensionisten. Wir möchten sie weder einer Gefahr noch einem Übertreten von Anordnungen aussetzen.

Unser Pfarrbrief kann aber online, auf der Homepage unserer Pfarre – pfarre-nenzing.at – nachgelesen werden. Er liegt auch in der Kirche zum Mitnehmen auf. Wer für ältere Mitbürger den Einkauf erledigt, kann diesen vielleicht auch einen Pfarrbrief zum Lesen mitbringen.

Leider sind viele Ankündigungen durch die unvorhergesehenen Entwicklungen nicht mehr gültig. Diese waren zur Zeit der Erstellung und des Druckes noch nicht absehbar. Wir wünschen Ihnen in diesen schwierigen Zeit Gesundheit, Mut und Gottvertrauen.

Das Pfarrbriefteam

Schreiben Sie einen Kommentar