Stern der Hoffnung Österreich e.V. Aidshilfe international

Dieser Verein soll den Stern der Hoffnung „Aids-Hilfe international“, der in Deutschland und in der Schweiz schon viele Jahre aktiv arbeitet, von Österreich aus stärken.

Die Kontakte zu dieser Vereinsgründung entstanden durch die Bekanntschaft mit Lisette Eicher und Prof. Peter Eicher aus dem Wallis. Beide sind bei uns in Nenzing von Vorträgen und Predigten in der Kirche bekannt. Ihr Engagement und ihr selbstloser Einsatz für die Aidskranken in der 22 Millionenstadt Sao Paulo in Brasilien haben uns motiviert, dieses professionell und vorbildlich geführte Hilfswerk zu unterstützen.

Der „Stern der Hoffnung“ pflegt in vier Werken und in 30 Häusern über 350 HIV-Positive und an AIDS Sterbende täglich. Er bietet den verwaisten Kindern gute Schulen, ein lebendiges Zuhause und eine starke Zukunft.

Von Nenzing aus unterstützen wir gezielt das Projekt LAR.


Weitere Informationen und News über unseren Verein und das unterstützte Projekt finden Sie auch auf unserer Homepage "sternderhoffnung.at".



Wer Informationen benötigt oder Mitglied werden möchte kann sich direkt beim Obmann Oskar Summer unter der Tel.Nr. 05525/64258 melden.

Obmann: Oskar Summer,
6710 Nenzing, Landstr. 31
Tel. 05525/64258
Stellvertreterin: Susanne Seeberger
Schriftführerin: Renate Greußing
Stellvertreterin: Elisabeth Marthe
Kassier: Martin Pfefferkorn
Stellvertreterin: Karin Summer

 

Spendenkonto:
RAIBA Walgau-Großwalsertal BLZ: 37458
Kontonummer: 1.034.040

Spenden an unseren Verein sind ab 7.1.2011 steuerlich absetzbar!