Aktivitäten 2011
Okt.  - Dez. EINLADUNG zur offenen Bibelrunde mit Pfarrer Hubert Lenz

Die Bibelrunde ist offen für alle – Auseinandersetzung mit der Bibel
Auseinandersetzung mit der Bibel – sich vom Wort Gottes ansprechen lassen, sich von Gott ansprechen lassen, von seinem heilenden und wohltuenden Wort. Schon im Alten Testament heißt es, dass die Leute so dankbar für Gottes Wort und für seine Weisungen waren, dass sie vor Freude weinten und ein großes Fest feierten (vgl. Neh 8,2-10)

Termine:

Dez. 2011 "Stern der Hoffnung, Österreich"   -   Herzliches Vergeltsgott.

Man sollte K. H. Waggerl einladen können, um das besondere Flair der Rorategottesdienste in Beschling zu beschreiben und von der frohen, gelösten Stimmung beim gemeinsamen Frühstück im Schulhaus zu berichten. Es würde eine ansprechende Adventgeschichte.
...mehr dazu
Nov. - Dez.  Dekan Schelling Veranstaltungsreihe zum 30. Todestag von Dekan Georg Schelling
Heuer jährt sich der Todestag von Georg Schelling, der die Pfarre von 1947 bis zu seinem Tod 1981 leitete, zum 30. Mal.
Aus diesem Anlass hat das Katholische Bildungswerk Nenzing vier Veranstaltungen im Gedenken an sein Leben und Wirken in unserer Pfarrgemeinde geplant.
5. November 2011 Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau,
in dem Dekan Georg Schelling Häftling und Lagerdekan war. 
10. November 2011, 19:00 Uhr: Abendlob zum Gedenken an Dekan Georg Schelling im Rahmen der Novene zur Seligsprechung von Carl Lampert: 
17. November 2011, 20:00 Uhr im Pfarrsaal- Vortrag mit dem Historiker Dr. Meinrad Pichler zum Thema „ Vorarlbergs Kirche
während der NS-Zeit“: 
07. Dezember 2011, 20:00 Uhr im Pfarrsaal: Erzählabend unter Moderation von Gemeindearchivar Thomas Gamon
25. u. 27. Nov. Adventbasar Adventbasar



SuppentagSuppentag



SuppentagSuppentag




Adventbasar und Suppentag für Bedürftige in Sri Lanka
In der letzten Woche waren die Frauen des Missionskreises wieder sehr aktiv. Sie fertigten Adventkränze, Gestecke und andere schöne Dekorationen für die vorweihnachtliche Zeit an, die bei der Nenzinger Bevölkerung reißenden Absatz fanden.

Am vergangenen Sonntag lud dann der Missionskreis im Anschluss an die Familienmesse zum traditionellen Suppentag in den Pfarrsaal ein. Geboten wurden eine Auswahl von köstlichen Suppen sowie ein beeindruckendes Kuchenbuffet. Belohnt wurde das Team des Missionskreises durch ein „volles Haus“ und eine erfreulich hohe Spendenfreudigkeit der Besucherinnen und Besucher.

Der Erlös von Adventbasar und Suppentag kommt heuer dem Hilfsprojekt „Von Mensch zu Mensch“ zugute, durch welches Waisenkinder, Altenheime und Behindertenheime in Sri Lanka unterstützt werden. Die Feldkircherin Ingrid Albrecht und die gebürtige Nenzingerin Brigitte Albrecht (geb. Reinherr) betreuen dieses Projekt.

Ein großes Dankeschön gebührt in erster Linie dem gesamten Missionskreisteam mit den vielen Helferinnen, den Kuchenbäckerinnen und den Ministrantinnen und Ministranten für das perfekte Service. Dank aber auch der Metzgerei Artur Egger für die gespendeten Fleischwaren und der Bäckerei Werner Flachsmann für’s Brot sowie dem Team der Ludothek, die durch den Verkauf von gebrauchten Spielen auch einen Beitrag für den Spendenkorb leistete.

Möge der Advent für uns alle auch wirklich eine geruhsame Zeit der Besinnung auf das christliche Weihnachtsfest werden!
23. Okt. 2011 Kartoffeltag Suppentag Am Weltmissionssonntag laden wir Sie zum Kartoffeltag ab 11.00 Uhr ins Pfarrheim ein. Delikate Beilagen, Süßmost, Kuchen und Kaffee werden Ihnen geboten.
Ihre Spende kommt dem Förderkreis von Pacide Ponzo, Pfarrer von Batschuns und Laterns für eine Schule für Feshi in der demokratischen Republik Kongo zu Gute.
Auf Ihr zahlreiches Kommen freut sich das
Missionskreis-Team
09. Okt. 2011 Erntedank 2011 Pfarre Nenzing dankt für reiche Ernte

„Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn“! Mit diesem Lied wurden am letzten Sonntag die Gottesdienste, zelebriert von Kaplan Antony, eröffnet und dabei Gott ganz besonders gedankt für die Früchte und die Schönheit der Natur. Mit dem Erntedankfest wird an die Arbeit in Landwirtschaft und Gärten erinnert und daran, dass es nicht allein in der Hand des Menschen liegt, über ausreichend Nahrung zu verfügen. Es soll eine Rückbesinnung auf die Abhängigkeit von der Natur und auf die notwendige Dankbarkeit gegenüber Gott sein.

Ein besonderer Dank gebührt auch dem Obst- und Gartenbauverein Nenzing, der den Altarraum eindrucksvoll geschmückt hat und im Anschluss an die Gottesdienste im Rahmen einer Agape die Kirchenbesucher mit heimischen agrarischen Produkten verwöhnt hat.
25. Sept. 2011 Pfarrfest 2011
Pfarrfest 2011
Pfarrfest 2011
Patrozinium und Pfarrfest in Nenzing

Am vergangenen Sonntag feierte die Pfarre Nenzing das Fest ihres Kirchenpatrons, des Hl. Mauritius.  Das Hochamt wurde vom Kirchenchor mit einer Messe von Anton Bruckner musikalisch umrahmt. Dekan Dr. Hubert Lenz hob in seiner Festpredigt besonders den hohen Stellenwert der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hervor. In der Pfarre Nenzing sind dies immerhin rund 500 Menschen, welche mit großem Einsatz die verschiedensten pfarrlichen Dienste erbringen.

Beim anschließenden Fest vor dem Pfarrheim wurde dann bis in die Abendstunden gefeiert. Bestens organisiert von Herbert Rösler und seinen vielen Helferinnen und Helfern erlebte eine große Schar von Pfarrgemeindemitgliedern bei strahlendem Sonnenschein, bei den Klängen des Musikvereins Beschling und der vorzüglichen Bewirtung von Arthur Egger und seinem Team sowie der vieler Kuchenbäckerinnen ein harmonisches Miteinander.
2. - 6. Juni Lourdes Pfarrpilgerfahrt nach Lourdes
Auf dem Programm stehen in Lourdes Teilnahme an der Sakraments- und Lichterprozession, an der großen Messe in der unterirdischen Basilika Pius X., Beicht- und Bademöglichkeit, Stadtrundgang, u.a.
Detailliertes Reise- und Pilgerprogramm >>>
Informationen gibt es natürlich auch beim Pfarrer oder im Pfarrbüro
6. April 2011 Aus Solidarität für Menschen mit einer Demenzerkrankung, ihren Angehörigen und Betreuungspersonen organisiert die Pfarrcaritas Nenzing zwei Angebote.
um 19,00 Uhr gestalten wir den Mittwoch-Abend-Gottesdienst in der Pfarrkirche zum Thema Demenz
um 20,00 Uhr einen Vortrag im Pfarrheim an zum Thema:
„Wie kann ich mein persönliches Alzheimer-Risiko senken?“
Referent ist Dr. Josef Bachmann, Internist i. R., aus Bregenz
mehr dazu...
März - April Brot auf dem Weg Brot auf dem Weg
Der Pfarrgemeinderat lädt alle, die sich auf Ostern vorbereiten möchten, zu einem Seminar an 5 Dienstagabenden ins Pfarrheim ein.
Das Seminar zum Thema „Brot auf dem Weg“ beginnt am Dienstag,15. März und endet am 12. April, jeweils in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr. Mag. Herbert Nußbaumer wird uns bei diesen Abenden zur Seite stehen und uns durch die Abende begleiten.
Anmeldungen bis Freitag,11. März im Pfarrbüro Tel. 62243.
Die Kosten für die Broschüre kostet € 10,--. Die Kosten für das Seminar trägt die Pfarre.
Auf eine rege Teilnahme bei dieser „Wanderung“ freut sich der Pfarrgemeinderat Nenzing.
Jänner -Februar EINLADUNG zur offenen Bibelrunde mit Pfarrer Hubert Lenz

Die Bibelrunde ist offen für alle – Komm und sieh !
E I N L A D U N G
zur offenen Bibelrunde
mit Pfarrer Hubert Lenz

Eingeladen sind alle,
die sich für die Bibel interessieren,
die etwas über die Bibel erfahren wollen,
die mit anderen zusammen in der Bibel lesen wollen,
die sich von Gottes Gutem Wort ansprechen lassen möchten,
die die biblische Botschaft ins eigene Leben übersetzten wollen
Die Bibelrunde ist offen für alle – Komm und sieh!

Termine:

Jänner 2011 Bibelkoffer B I B E L K O F F E R – jetzt neu in der Bibliothek zum ausleihen!
Zwei Bibelkoffer mit Inhalt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene stehen zur Verfügung und können jetzt in der Bücherei entliehen werden.
Pfarrgemeinderat Nenzing
Jänner 2011 Sternsingeraktion 2011

Die fleißigen Sternsinger aus Nenzing, Beschling, Latz und Gurtis haben heuer wieder ein super Ergebnis „ersungen“!
Ein ganz herzliches Dankeschön allen Spenderinnen und Spendern, den Kindern, Jugendlichen und den Begleitern, die durch die Straßen von Nenzing, Beschling, Latz und Gurtis gegangen und den
Segen Gottes in die Häuser gebracht haben.

Aktivitäten 2010
Aktivitäten 2009