Aktivitäten 2012
2. Dez. 2012







Missionskreis der Pfarre Nenzing

Adventbasar und Suppentag für Straßenkinder-Projekt

Die fleißigen Frauen des Missionskreises Nenzing haben in den letzten Tagen wieder wunderschöne Adventkränze, Gestecke und andere Dekorationen für die vorweihnachtliche Zeit angefertigt, die bei der Bevölkerung reißenden Absatz fanden.

Am ersten Adventsonntag lud dann der Missionskreis im Anschluss an die Familienmesse zum traditionellen Suppentag in den Pfarrsaal ein. Geboten wurden eine Auswahl von schmackhaften Suppen sowie ein beeindruckendes Kuchenbuffet. Belohnt wurde das Team des Missionskreises durch ein „volles Haus“ und eine erfreulich hohe Spendenfreudigkeit der Besucherinnen und Besucher.

Der Erlös von Adventbasar und Suppentag kommt heuer einem Projekt der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut zugute. Wernberger Schwestern unter Sr. Maria-Lucia Bertsch aus Nenzing begleiten und unterstützen Straßenkinder in Nairobi, der Hauptstadt von Kenia. Sie verhelfen diesen zum Großteil Waisen und Drogenabhängigen zu einer guten Ausbildung bzw. zur Möglichkeit, ihre Fähigkeiten anzuwenden und so ein menschengerechtes Leben führen zu können.

Ein großes Dankeschön gebührt in erster Linie dem gesamten Missionskreisteam unter der Leitung von Sieglinde Walter mit den vielen Helferinnen, den Kuchenbäckerinnen sowie den Ministrantinnen und Ministranten für das perfekte Service. Dank aber auch der Metzgerei Artur Egger für die gespendeten Fleischwaren und der Bäckerei Werner Flachsmann für’s Gebäck.

Möge der Advent für uns alle eine geruhsame Zeit der Besinnung auf das christliche Weihnachtsfest werden!







CaritassonntagCaritassonntag
CaritassonntagCaritassonntag
CaritassonntagCaritassonntag

Caritassonntag: Hilfe für die Ärmsten der Armen

Am 18. November 2012 feierte die Pfarrcaritas Nenzing zusammen mit der Wohngemeinschaft „Sara“ den Caritassonntag. Erfreulicherweise haben viele Gläubige diese von Ferdl Mayer würdevoll geleitete Wort-Gottes-Feier besucht und so auch ihre Wertschätzung für die Arbeit der Pfarrcaritas bekundet. Begleitet wurde die Feier von drei ausgezeichneten Musikern.

Der engagierte Obmann, Oskar Summer, konnte als Prediger den Leiter der Caritas –Auslandshilfe, Herrn Mag. Martin Hagleitner-Huber, gewinnen. Dieser berichtete in seiner Ansprache über aktuelle Projekte, welche die Caritas Vorarlberg derzeit in Äthiopien betreut.

Mehr dazu...
11.11.2012 Martini 2012Martini 2012
Martini 2012Martini 2012
Martini 2012Martini 2012Martini 2012Martini 2012
Beschling feiert Patrozinium

Am 11.11. – an "Martini" – wird in der Nenzinger Parzelle Beschling jährlich ihr Kirchenpatron – der Heilige Martin – eindrücklich gefeiert.
Pfarrer Hubert Lenz konnte den Sonntagsgottessdienst in einem bis auf den letzten Platz gefüllten Kirchlein zelebrieren, musikalisch ausgezeichnet unterstützt vom Musikverein Beschling.
In seiner Predigt zeichnete er zunächst einen Bogen vom großen Heiligen Bischof Martin von Tours bis zum vor Kurzem verstorbenen bedeutenden Kardinal Martini, dessen Grabmal die Nenzinger Wallfahrer vor wenigen Wochen in Mailand besuchen konnten. Er drückte die Hoffnung – wohl aller Gottesdienstbesucher – aus, dass sich auch der neue Bischof der Diözese Feldkirch, so wie Kardinal Martini, mutig dafür einsetzen wird, die Reformen im Geist des letzten Vatikanischen Konzils umzusetzen.

Bei einem Patrozinium darf natürlich auch der gesellschaftliche Teil des Feierns nicht zu kurz kommen. Erna Scherer als Gesamtorganisatorin hat daher mit ihrem engagierten Team und den Mitgliedern des Musikvereins alles unternommen, um die große Schar der Gläubigen im vollen Saal der Beschlinger Volksschule bestens zu bewirten. Die Besucher dankten es ihnen bei toller Stimmung mit großer Konsumfreude und ausgiebigem „Sitzleder“.
26.-29. Okt. Pfarrwallfahrt 2012Pfarrwallfahrt 2012 Mit Nenzinger Pfarre auf Wallfahrt nach Mailand und Turin

Kürzlich haben sich 45 Nenzingerinnen und Nenzinger auf eine viertägige Pilgerreise zu interessanten christlichen Stätten in Mailand und Turin begeben. Bestens organisiert wurde die Fahrt vom Reisebüro Nachbaur und Irene Hackl, die spirituelle Begleitung übernahm in bewährter Weise Pfarrer Hubert Lenz – assistiert von Kaplan Anthony.
mehr dazu...
22.Okt. 2012 Kartoffeltag 2012 Kartoffeltag des Missionskreises zur Unterstützung der Ärmsten der Welt

Anlässlich des Weltmissionssonntages – der größten Solidaritätsaktion der Welt - hat der Missionskreis der Pfarre Nenzing am vergangenen Sonntag wieder seinen traditionellen Kartoffeltag im Pfarrheim organisiert.
mehr dazu...
25.10.2012 Es ist wieder einmal soweit: Wir, die Arbeitsgruppe „Bewahrung der Schöpfung“ der Pfarre Nenzing, haben eine Veranstaltung geplant, zu der wir recht herzlich einladen.

Wir zeigen den Film PLASTIC PLANET des österreichischen Regisseurs Werner Boote. Im Anschluss haben wir die einmalige Gelegenheit mit einem Experten auf diesem Gebiet zu diskutieren und Fragen zu stellen. Herr Dr. Harald Siegl vom Vorarlberger Umweltinstitut steht uns für diesen Abend Rede und Antwort.

Donnerstag, 25.10.2012  um 20 Uhr im Pfarrsaal Nenzing. Der Eintritt ist wie immer frei.

Auf ein zahlreiches Kommen würden wir uns freuen.

Liebe Grüße,
Harald MARK
1. bis 8. Okt. Erntedank einmal anders feiern!

Unterstützen wir gemeinsam Menschen, die zu „Tischlein deck dich“ kommen!


Die Sachspenden können im Zeitraum vom Montag, 1. Oktober bis Montag 8. Oktober 2012 hier im Einkaufswagen deponiert werden. Im Namen aller Menschen in Not hier in Vorarlberg sagen wir DANKE!

Eine Initiative deiner Pfarre Nenzing

mehr...
30.Sept. 12 Erntedank 2012Erntedank 2012
Erntedank 2012Erntedank 2012
Erntedank 2012Erntedank 2012 Erntedank 2012Erntedank 2012
Pfarre Nenzing dankt für reiche Ernte


Mit dem bekannten Lied "Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn..." wurden am vergangenen Sonntag die Gottesdienste eröffnet und dabei Gott ganz besonders gedankt für die Früchte und die Schönheit der Natur. In seiner Predigt stellte Pfarrer Hubert Lenz die Verbindung zu unserem Glauben her: „Christlicher Glaube heißt, Gott als Schöpfer anzuerkennen und das Erntedankfest ermutigt uns zuerst einmal zum Staunen und zur Dankbarkeit“. Mit dem Erntedankfest wird auch an die Arbeit in Landwirtschaft und Gärten erinnert und daran, dass es nicht allein in der Hand des Menschen liegt, über ausreichend Nahrung zu verfügen. Es soll eine Rückbesinnung auf die Abhängigkeit von der Natur und auf die notwendige Dankbarkeit gegenüber Gott sein.

Ein besonderer Dank gebührt auch dem Obst- und Gartenbauverein Nenzing, der den Altarraum wunderschön geschmückt hat und im Anschluss an die Gottesdienste im Rahmen einer Agape die Kirchenbesucher mit heimischen agrarischen Produkten verwöhnt hat.
23. Sept. 12 Patrozinium 2012Patrozinium 2012
Pfarrfest 2012Patrozinium 2012
Pfarrfest 2012Patrozinium 2012
Nenzinger Pfarre feierte ihr Patrozinium

Am vergangenen Sonntag feierte die Pfarre Nenzing das Fest ihres Kirchenpatrons, des Hl. Mauritius. Das Hochamt wurde von Dekan Dr. Hubert Lenz feierlich zelebriert, wobei er in seiner Predigt die Gläubigen in die Pflicht nahm und zu aktivem „Mittun“ in der Pfarre motivierte. Der Nenzinger Kirchenchor sorgte – unterstützt von hervorragenden Solisten - mit einer Mozart-Messe für die feierliche musikalische Umrahmung.
 
Bei herrlichem Sonnenschein wurde anschließend vor dem Pfarrheim von einer großen Besucherschar bis in die Abendstunden gefeiert, wozu der Musikverein Gurtis für sehr gute Stimmung sorgte. In bewährter Weise bestens organisiert wurde das Pfarrfest von Herbert Rösler und seinen vielen Helferinnen und Helfern. Für die vorzügliche Bewirtung waren einmal mehr Arthur Egger und sein Team sowie die vieler Kuchenbäckerinnen verantwortlich. Ihnen allen ein herzliches „Vergelt’s Gott“.
s´Chörle Nenzing Zum Abschluss des ersten Halbjahres trafen wir uns zu einem gemütlichen Abendessen mit anschließendem Bowling.
Unsere Chorleiterin Gerlinde überreichte bei dieser Gelegenheit kleine Geschenke an unsere Gitarren- und FlötenmusikantInnen und an die eifrigsten Probenbesucherinnen. Auch wir SängerInnen bedankten uns mit einem Blumenstrauß bei Gerlinde für ihre Geduld und die viele Zeit, die sie dem Chörle widmet.

In der Sommerpause erhielten wir die Einladung, bei der Taufe der kleinen Larissa im Nenzinger Himmel zu singen. Es war uns eine besondere Freude, daran mit zu wirken, war doch die Mama der kleinen Larissa ein ehemaliges Chörle-Mitglied. 13 Sängerinnen trafen sich bei schönstem Wetter im Rochus-Kirchle im Nenzinger Himmel, wo unser Pfarrer Larissa im Kreise ihrer Familie das Taufsakrament spendete.

Mitte September beginnen wir wieder mit den wöchentlichen Proben und freuen uns schon darauf, miteinander zu singen und neue Lieder einzustudieren. Wir hoffen, dass diese Freude auch bei der Messgestaltung zu spüren ist.
Am Samstag, den 20. Oktober werden wir die Abendmesse gestalten.
17.-18.3.2012 Pfarrgemeinderatswahlen 2012

Öffnungszeiten der Wahllokale:
Am Samstag nach der Vorabendmesse bei den Kirchentüren,
am Sonntag zwischen der 9.00 und 10.30 Messe bei den Kirchentüren
und nach der 10.30 Messe im Pfarrheim (bis 12.30 Uhr)
Stimmzettel: Nenzing, Beschling, Gurtis

...mehr

www.pfarrgemeinderat.at
März  Neue Wege gehen - Exerzitien im Alltag

Ein neuer Weg ist oft ein Abenteuer. Wo führt er uns hin? Wem werde ich begegnen? Was werde ich erleben? Bin ich offen für Neues?
...mehr
Die Exerzitien im Alltag befassen sich dieses Jahr mit Bibeltexten von Johannes. Mag. Herbert Nußbaumer von der Regionalstelle für Pfarrbegleitung wird mit uns den Weg der Exerzitien – wie schon die letzten Jahre – einfühlsam und gekonnt gehen. Die Kosten für die Broschüre beträgt € 10,--. Die Seminarkosten übernimmt die Pfarre. Die Exerzitien beginnen am Dienstag, den 6.3.2012 um 18.00 Uhr im Sitzungszimmer des Pfarrheimes. Die weiteren Termine sind der 13., 20. und 29. März jeweils um 18.00 Uhr. Eine Anmeldung im Pfarrbüro unter Tel. 62243, ist bis 29.02.12 erforderlich.
Machen wir uns gemeinsam auf den Weg Richtung Ostern und lassen uns von den spirituellen Anregungen und Impulsen berühren.
Für den Pfarrgemeinderat Renate Greußing


EINLADUNG zur offenen Bibelrunde mit Pfarrer Hubert Lenz

Die Bibelrunde ist offen für alle – Auseinandersetzung mit der Bibel
Auseinandersetzung mit der Bibel – sich vom Wort Gottes ansprechen lassen, sich von Gott ansprechen lassen, von seinem heilenden und wohltuenden Wort.
Das Thema der diesjährigen Vierzigtagezeit ist die „Heilung des Blinden Bartimäus“. Wir werden uns diese Bibelstelle näher anschauen und meditieren. Wir freuen uns auf viele Interessierte!

Termine:


Aktivitäten 2011
Aktivitäten 2010
Aktivitäten 2009